• Sie haben Fragen?

  • +49 89 23967195

Beiträge mit dem Label "VIDEO-ÜBERWACHUNG" werden angezeigt:

INFO Welche Überwachungskarte ist die Richtige ?

Es gibt zahlreiche Videoüberwachungskaten für PC's. Wir bieten hier ausschließlich Karten an die wir gründlich geprüft haben und deren Qualität und Funktionalität uns überzeugt hat.

Wenn Sie nicht sicher sind welche Karte für Ihre Überwachungslösung die Richtige ist helfen wir gerne weiter. Jedes System hat seine besonderen Stärken oder auch Schwächen. Entscheidend für die Auswahl der richtigen Überwachunglösung sind beispielsweise folgende Fragen :

- Welche Bildrate pro Kamera wird benötigt ?
Bei PC-Überwachungskarten wir in der Regel die Gesammt-Bildrate angegeben. Wenn Sie diese Bildrate durch die Anzahl der Kameras teilen erhalten Sie die Bildrate je Kamera, wobei diese je nach Hardware dann auch noch etwas geringer sein kann. Eine Karte mit 25 Frames/Sek. kann also bei einer Kamera Videobilder in Echtzeit anzeigen und aufnehmen. Bei 4 angeschlossenen Kameras reduziert sich die Bildrate auf theoretisch 6 Bilder pro Sekunde.

- Wie viele Kameras sollen angeschlossen werden ?
Wir liefern Karten von 4 - 16 Kameras.

- Wie soll die Aufnahme gesteuert werden ?
Möglich ist manuell, zeitgesteuert, über Bewegungsdetektion oder externe Alarmeingänge, z.B. Bewegungsmelder. Bei vielen Karten lassen sich diese Funktionen auch kombinieren. So kann z.B. die zeitgesteuerte Aufnahme rund um die Uhr mit 1 Bild/Sek. erfolgen, und im Alarmfall mit der höchstmöglichen Bildrate.

- Wie lange soll maximal aufgezeichnet werden ?
Dies hängt von der Festplattengröße, der Bildauflösung und der Kompressionsrate des DVR-Systemes ab. Viele Karten haben einen Recycling Modus, wobei dann immer ältere Dateien Überschrieben werden wenn die Festplatte voll wird.

- Muß das System Erweiterungsfähig sein ?
Bei manchen Systmen können nachträglich weitere Karten eingebaut werden.

- Sollen mehrere Syteme über ein Netzwerk verbunden werden ?
Über ein Netzwerk können die Kamerabilder eingesehen oder Videodateien abgerufen werden. Darüber hinaus bieten manche Systeme weitere Funktionen z.B. für größere Anlagen mit mehreren PC's oder Überwachungszentralen.

- Sollen PTZ-Kameras verwendet werden ?
Werden PTZ-Kameras unterstützt können diese über den PC angesteuert werden. Da die Kameras meisst RS485 Schnittstellen zur Ansteuerung besitzen ist ein Konverter erforderlich.

- Muß der Computer weiterhin für andere Anwendungen nutzbar sein ?
Manche Systeme benötigen viel Systemresourcen. Andere, vor allem kleinere Systeme, können auch im Hintergrund laufen und der Computer ist weiterhin nutzbar.

- Ist Audioaufzeichnung notwendig ?
Viele Karten besitzen einen oder mehrere Audioeingänge. Bitte beachten Sie daß Audioaufzeichnung bei Überwachungsanlagen oft nicht zulässig ist.

- Werden externe Alarmmelder verwendet ?
Über Ausgänge (Relais) können Hupen, Alarmanlagen, Wählgeräte usw. angesteuert werden

- Bestehen besondere Anforderungen an die Zuverlässigkeit (Watchdogfunktion) ?
Ein Watchdog auf der Karte erkennt wenn sich der PC aufgehängt hat und führt einen Reset durch.
© Thomas Stelzl, all rights reserved
  Seitenanfang Zum Seitenanfang springen