• Sie haben Fragen?

  • +49 89 23967195

Zur Übersicht Beiträge
Aktuell

RoHS und WEEE

Mit Inkrafttreten des Elektronik- und Elektrogeräte-Gesetzes (ElektroG) im Juli 2006 dürfen keine gefährlichen Substanzen mehr in Elektrogeräten, die nach dem 1. Juli 2006 in den Verkehr gebracht wurden, enthalten sein. Diese gefährlichen Stoffe sind schon in der RoHS EG-Richtlinie 2002/95EG definiert und wurden so ins nationale Recht übernommen. Im Einzelnen sind dies:
· Blei (Pb)
· Quecksilber (Hg)
· Cadmium (Cd)
· Sechswertiges Chrom (CR VI)
· Polybromiertes Biphenyl (PBB)
· Polybromiertes Diphenylether (PBDE)

Ein Gerät, das keines dieser verbotenen Stoffe enthält, gilt als RoHS-konform. Für eine Reihe von Anwendungen gibt es jedoch Ausnahmen (z.B. Blei- und NiCd-Akkus, Bauteile für die Ersatzteilversorgung, wie auch für diverse Geräteklassen u.v.m.).

Leider werden viele auf dem Markt befindlichen Geräte diese Richtline nicht einhalten können und dürfen somit ab dem 1. Juli 2006 nicht mehr neu in den Verkehr gebracht werden.

Dadurch kann es während der Übergangszeit bei einigen Geräten zu Lieferproblemen kommen, andere werden in Zukunft nicht mehr lieferbar sein. Im Einzelfall bitten wir Sie die Lieferbarkeit anzufragen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zudem besteht seit dem 24. November 2005 für Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten (§ 3 Abs. 11 und Abs. 12 Satz 2 ElektroG) die Verpflichtung sich registrieren zu lassen, bevor sie Elektro- und Elektronikgeräte in Verkehr bringen (§ 6 Abs. 2 und 3 ElektroG).

Dies dient dazu, dass Hersteller und Importeure in die Pflicht genommen werden, Altgeräte fachgerecht zu entsorgen und die Kosten dafür zu tragen. Seit März 2006 kann nun der Endkunde seine Altgeräte bei den örtlichen Sammelstellen kostenlos abgeben. Die betroffenen Geräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Als Hinweis für den Verbraucher, müssen diese Geräte mit einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet sein.

Wir sind unter der WEEE-Reg.-Nr.: DE 26521585 registriert.

© Thomas Stelzl, all rights reserved
  Seitenanfang Zum Seitenanfang springen